Show Don’t Tell

Leben

Zeige mir, was du machst und ich sage dir, was dir wichtig ist.

Wir alle haben Träume. Wir haben Wünsche. Wir haben viel vor in unserem Leben.

Da wir viel um die Ohren haben, schieben wir unsere Pläne oft auf „später“ … auf „irgendwann“ … oder auf „das mache ich noch„.

Wir machen es dann, wenn es eben „passt„.

Am Anfang sagen wir zu allem „ja„. Weil wir viel erleben wollen. Wir wollen bei vielen Dingen „dabei sein„.

Dabei vergeht Zeit. Zeit, die wir teilweise gar nicht so wirklich mitbekommen, weil sie rast. Und wir sind ja auch beschäftigt. Oft mit Dingen, die wir gar nicht tun wollen … mit Themen, die uns eigentlich nicht interessieren.

Warum tun wir das?

Warum halten wir uns so selten an die Pläne, die wir in unserem Kopf geschmiedet haben?

Ist das einfach nur schwer, es zu umzusetzen?

Ist das eher was für andere und nicht für mich?

Warum schaffen es manche? Warum leben sie ihr Leben? Warum erreichen sie Ziele?

Sagen sie auch zu allem „ja„?

Sagen sie nicht. Sie haben gelernt „nein“ zu sagen. Nein, zu Dingen, die sie für sich nicht brauchen.

Sie tun Dinge, während andere noch darüber nachdenken. Teilweise denken sie über Jahre darüber nach. Und werden über diesen Schritt nie hinauskommen.

Schreibe deine Ziele auf. Schreibe deine Träume auf. Lese dir dies jeden Tag laut vor.

Es sind die Dinge, die dir in deinem Leben wichtig sind. Mache sie … beginne. Heute!

Nichts und niemand wird dich deiner Ziele näher bringen … außer DU. Nur du kannst das. Nur dir ist es so wichtig.

Mache das, was dir wichtig ist. Es ist dein Leben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.